nach oben

Aktuelles von Skipper
 

Herzliche Gratulation !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind sooooo stolz auf Euch !!


29.10.2017 KV Grenchen / SM AS & BC

Am 29.10.2017 fand in Grenchen die BH SM der Australian Shepherd und Border Collies statt,mit ihrer konstant tollen Leistung im BH3 haben sich Astrid & Skipper auch dieses Jahr wieder einen Platz auf dem Podest gesichert.
BH3 3. Platz: Astrid Lörtscher mit Skipper Vaykira’s Brownie the Australian Fellow 253 P - G


24. - 26.11.2017 SKG SM 2017 Aarau

Vom 24.-26.11.2017 fand in Aarau die SKG SM 2017 statt.
Tief beeindruckt von der Leistung möchte ich nochmals von Herzen gratulieren ! Ihr zwei wart echt der Hammer :-) Einfach unglaublich und das es auf Vaykiras 13. Geburtstag viel freut mich ganz besonders, ein schöneres Geschenk könnte es gar nicht geben.
Dieses Mal erreichten die beiden gar 275 Pkt. (A94/B90/C91)
Video zur Prüfung / Revier

 

 

 

 

 

 


Sonntag 30.10.2016

Schweizermeisterin ASCS & BCCS 2016

Wir sind mächtig stolz und gratulieren von ganzem Herzen
den frisch gebackenen Schweizermeistern Astrid & Skipper
BH 3 mit 266 Punkten  (90 - 86 - 90)


_____________________________________________________________________________________________________________________________________


Wir gratulieren Astrid & Skipper Vaykiras Brownie zu
ihrer genialen bestandenen BH2 Prüfung !
A85/B98/C97.
Herzlichen Glückwunsch wir sind mega stolz auf Euch !!


Wir gratulieren Astrid & Skipper zu ihrem Podestplatz
am Mehrkampf in Weissenstein am 01.06.2013 !
Wir sind hammer stolz auf euch :-))))))


Skipper und Dylan geniessen den Sommer :-)
Sonntag 29.04.2012


Neue Fotos vom gemeinsamen Spaziergang am Sonntag 27.03.2011

 


"Schau mir in die Augen Kleines !"
08.02.2011



15.09.2010
 

Hallo zusammen

 Wir geniessen mit Skipper und Dylan die Tage und beobachten das Gedeihen unseres Welpen.
Heute waren wir beim Tierarzt und die Waage zeigte stolze 10,4 kg an. Gewachsen ist der "Kleine" auch.
Er hat grosse Tatzen und stämmige Beine. Da möchte wohl aus dem Kleinen mal ein Grosser werden:-).
Die ganze Welt wird mit dem Mund erkundet (oftmals zum Leid von mir),
doch hört er auf das Wort "Aus" oder "Pfui" schon recht gut und lässt, was auch immer es ist, meistens liegen.

Dylan ist also auch am lernen und er macht das super gut. Sogar kuscheln ist manchmal und viel spielen ist oft angesagt.

 Wir hatten riesigen Spass an Eurem Besuch und Seeley wieder zu sehen war fun. Ich hoffe seine Schulter ist wieder gut verheilt.
Jetzt freuen wir uns auf Flame, welcher uns bald, am 25, besuchen wird.

 Wir gratulieren Euch, Mami Vaykira und Monika, zu Eurer guten Leistung beim Agi Meeting, tolle Leistung!!

Anbei noch eine kleine Fotoauswahl aus unserer Sammlung;-).
Die Fotos sind von zu Hause. Leider fehlt mir jemand der Skipper in der Natur in "action", z.B. beim Baden in der Emme, fotografiert.
Er ist ein vorsichtiger Welpe und darüber bin ich ganz glücklich.

Die übernächste Woche gehts mit dem Wohnwagen ins Tessin. Mal schauen, ob und wie Skipper das Campen gefällt.

 Wir wüschen Euch allen einen goldigen Herbst.

Liebe Grüsse Astrid und Familie mit Wuffels

 

04.09.2010
Besuch bei Skipper & Familie
Die beiden genossen das gemeinsame spielen sehr.

22. & 23.08.2010 Ankunft im neuen Zuhause & erste Erkundung der Gegend.

Hoi Mami, hoi alli zäme
Nachere verschlafene heifahrt a mis neue Plätzli, han i zerst mal müesse mit de Maitli erkunde, woni da here cho bi. Dänn häts öpis z'Frässe gäh.

Chly später het denn dr Bruno mit äm Dylan und mir agfange spile. Ich han dänn müesse i mini Box ine go schlafe, das hani dänn dr Astrid scho gseit,
dass das mir nöd gfallt und ich lieber tuen kuschele. Aber dr Dylan hät das nonig so gern. Das wird ich ihm scho no lehre;-).

 Am nächste Morge sind mir zu de Hornusser-Hütte gfahre und sind ade Emme, de Fluss hie, entlang spaziert und ich han mis Näsli so richtig chönne bruche.
Ufem letschte Foti muess ich mich nachher so richtig erhole vo dem Usflug und dene Iidrück.

 D'Büsi  lahni sy und sie mached en Boge um mich. Ich han ihne scho zeiget, dass ich chan chnure wie en Grosse. So, jetzt bini gspannt was mir hüt Nami denn no mached.

 Äs liebs Grüessli a alli und ich vermisse eu also scho chly.

 Skipper mit sim Rudel :-)

 Mir händ mega Freud ab dem Goldschatz und er isch ja so en brave, tapfere Bueb.
Mir chönd eus nöd gnueg bedanke für all die Liebi, Herzbluet, Arbet und Zyt wo Ihr Alli inegsteckt händ.
Viel Spass no mit eune chline und grosse Fällis
Astrid und Familie